Logo: facebook Logo: facebook

Auswahltest Baden-Württemberg

Neues Studierendenauswahlverfahren für Psychologie in Baden-Württemberg

 

Die Universitäten Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen und Ulm führen ab dem Wintersemester 2020/2021 ein neues  Studierendenauswahlverfahren für den Bachelorstudiengang Psychologie ein.

Mit dem neuen Verfahren soll die Auswahl von Studierenden gerechter werden. Neben der Abiturnote werden zukünftig weitere, studiengangspezifische Kriterien für die Auswahl herangezogen. Studienganginteressierte können ihre Chancen auf einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Psychologie an den beteiligten Universitäten erhöhen, indem sie an dem neu entwickelten Testverfahren STAV-Psych teilnehmen.

Bereits seit 2011 müssen Studienganginteressierte in Baden-Württemberg fächerübergreifend vor der Bewerbung um einen Studienplatz sogenannte Orientierungsverfahren absolvieren – Online-Self-Assessments, mit denen Interessierte herausfinden können, ob das gewählte Studium das Richtige für sie ist.

Online Self-Assessment

Auch das neue Auswahlverfahren für den Bachelorstudiengang Psychologie besteht zunächst in einem verpflichtenden, kostenfreien Online Self-Assessment, dem OSA-Psych (die Abkürzung steht für „Online Self Assessment Psychologie). Kernstücke des auf den Psychologie-Studiengang zugeschnittenen Self-Assessments sind ein Selbsttest zu den eigenen Interessen und Erwartungen an das Psychologie-Studium sowie ein Fähigkeitstest. Die Teilnahme an dem OSA-Psych ist Voraussetzung für eine Bewerbung auf einen Studienplatz für den Bachelorstudiengang Psychologie an den beteiligten Universitäten.

Studieneignungstest

Der zweite Teil des Verfahrens besteht aus dem fachspezifischen Studieneignungstest STAV-Psych. Der Eignungstest besteht aus den fünf Bereichen Schlussfolgerndes Denken, Mathematikkenntnisse, Biologiekenntnisse, Englischkenntnisse und Psychologieverständnis. Wichtig: Studienganginteressierte müssen sich bereits im Zeitraum vom 7. Januar 2020 bis zum 14. Februar 2020 verbindlich für den Test am 16. Mai 2020 anmelden. Der Test darf nur ein Mal absolviert werden.

Durch die freiwillige Teilnahme am STAV-Psych können Studienganginteressierte die Chance auf einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Psychologie an den beteiligten Universitäten erhöhen, ähnlich wie im Fach Medizin.

Wichtige Termine und Eckdaten

Das OSA-Psych kann ab Januar 2020 bis zum Bewerbungsschluss am 15.07.2020 für die Bewerbung um einen Studienplatz im Fach Bachelor Psychologie online bearbeitet werden.

Der freiwillige Studieneignungstest STAV-Psych findet an den Standorten Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen und Ulm am Samstag, dem 16. Mai 2020, statt. Für die Teilnahme am Test wird eine Bearbeitungsgebühr von voraussichtlich € 100 erhoben.

Wichtig ist, dass für diesen Test eine vorherige Anmeldung erforderlich ist, die nur im Zeitraum vom 7. Januar 2020 bis zum 14. Februar 2020 (Ausschlussfrist!) möglich ist.

Die Anmeldung erfolgt über die Koordinationsstelle des STAV-Psych in Heidelberg,  www.stav-psych.de.

Weitere Informationen zum Auswahlverfahren finden sich auf der Projekt-Website: www.stav-psych.de. Hier können ab Dezember 2019 auch Beispielaufgaben des Studieneignungstests STAV-Psych eingesehen werden.