Logo: facebook Logo: facebook

User Experience Beratung

Berufsfeld

Psychologinnen und Psychologen in der User Experience Beratung...

  • gestalten digitale Produkte und Services so, dass sie nutzerfreundlich sind. Digitale Produkte und Services sind z. B. Assistenzsysteme für Autos oder Online-Terminkalender für Bürgerämter.
  • sprechen mit Nutzern, z. B. in Gruppengesprächen oder im Labor. Aus diesen Gesprächen erarbeiten sie Ideen, wie man Produkte besser machen kann und worauf man aus Sicht der Nutzer achten sollte, wenn man neue digitale Produkte entwickelt.
  • arbeiten in Teams mit anderen Berufsgruppen zusammen, z. B. mit Designern oder Ingenieuren. Arbeitgeber können Beratungsunternehmen oder Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in der Industrie sein.

„Was mich antreibt, ist, die technische Entwicklung so zu gestalten, dass sie für die Menschen ist.“

Sascha Mahlke, Psychologe und Geschäftsführer von USEEDS°

Was brauche ich für dieses Berufsfeld?

  • Interessen: Technik und Psychologie
  • Aus dem Psychologie-Studium: Insbesondere Allgemeine Psychologie (Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Entscheiden, Lernen und Gedächtnis, Handlung und Motorik und mehr)

Unser Interviewpartner

Sascha Mahlke, Psychologe und Geschäftsführer von USEEDS°

USEEDS° ist eine kombinierte Design-Agentur und User Experience Beratung mit Sitz in Berlin.

Mein Tipp: Psychologie bietet viele Möglichkeiten. Orientiert euch im Studium, entscheidet, was ihr wollt und dann arbeitet darauf hin.